Die Sedcard für Kindermodels

Kindermodel JungeDein wichtigstes Werbemittel und Aushängeschild für Dich ist die persönliche online Sedcard! Mit ihr präsentierst Du Dich Firmen oder Agenturen, die Kindermodels suchen. Jede Modelagentur organisiert so den Einsatz ihrer Models.

Die Sedcard selber, auch fälschlicherweise Setcard genannt, wurde von der britischen Agentur Parker-Sed erfunden, die von Sebastian Sed betrieben wurde (daher auch der Name). In den 60er Jahren suchte diese Agentur ein standardisiertes Mittel für die Modelauswahl und die Sedcard war geboren.

Wir arbeiten in unserer Agentur mit der digitalen bzw. online Sedcard. Sie ist für Dich preiswerter als eine herkömmliche Sedcard in Papierform und kann viel schneller einem möglichen Kunden präsentiert werden.
Jede Sedcard besteht aus mindestens drei Fotos des Models mit Portrait- und Ganzkörperbild. Dazu stehen Angaben zu Deiner Person, also wie groß Du bist, welche Augenfarbe Du hast usw.
Du kannst dann entscheiden, ob Deine Sedcard frei sichtbar ist, also für alle zu sehen ist oder ob sie in einem geschützten Bereich verbleibt und nur bei berechtigtem Interesse an einen Kunden weitergegeben werden darf. Oftmals wünschen das die Eltern und so wie für sie ist auch uns Dein Persönlichkeitsschutz besonders wichtig. Die Buchungs-Chancen werden dadurch nicht beeinflusst.
Selbstverständlich erhältst Du als Modelzwerg von uns den Link und ggf. das Passwort zu Deiner persönlichen Sedcard.
Für alle neuen Sedcards ab September 2013 gibt es die Möglichkeit der Aktualisierung der Sedcard-Daten (außer den Bildern) durch Dich bzw. Deine Eltern. Da Du ja noch beständig wächst und sich Körper- und Kleidergrößen permanent ändern, kannst Du so Deine eigenen Daten ganz aktuell halten. Damit Du auch optisch immer optimal präsentiert wirst, behalten wir uns als Agentur die Änderung von Bildern vor. So können wir den von Kunden geforderten Qualitätsanspruch an eine Sedcard immer einhalten.

 

Wie sieht die Kindermodel-Sedcard aus?

Kindermodel SedcardWenn Du neugierig bist, wie so eine Sedcard aussieht, dann klicke auf die nebenstehende Abbildung. Wenn Du mit dem Mauszeiger über eines der kleinen Bilder fährst oder anklickst, erscheint das Foto dann groß im Hauptbereich der Sedcard. Ansonsten laufen die Fotos wie in einer Dia-Show ab. Da wir aufgrund von Optimierungen am Layout  unsere Sedcards weiterentwickelt haben, kann es auch sein, dass Du beim Stöbern durch unserer Kindermodels noch andere Sedcard-Formate siehst. Aber für alle Sedcards gilt: es wird stets nur Dein Vorname veröffentlicht. Natürlich kennen wir Deinen vollständigen Namen, den muss aber nicht jeder Besucher Deiner Sedcard erfahren. Auch Deinen Wohnort erfährt nur ein Unternehmen, dass Dich zu einem Einsatz buchen möchte. So kann niemand von den Sedcard auf Dich oder Deine konkrete Adresse schließen. Auch das dient Deinem Persönlichkeitsschutz und beeinträchtigt nicht die Buchungs-Chancen.
Damit die Angaben auf Deiner Sedcard immer aktuell sind (gilt für ältere Sedcards ohne Aktualisierungsmöglichkeit bzw. für den Aktualisieren von Fotos auf der neuen Sedcard), sende uns ein bis zweimal pro Jahr mit dem Update-Formular neue Fotos oder Angaben zu Deiner Körper- und Konfektionsgröße. Wir ergänzen diese dann, natürlich kostenlos für Dich.

Fotos werden übrigens nur ausgetauscht, wenn sie unseren Qualitätsrichtlinien entsprechen. Weitere Informationen dazu findest Du unter "Das richtige Foto".