Wie bewerbe ich mich richtig als Kindermodel?

SmileySchön, dass Du Deine Chancen und Möglichkeiten als Kindermodel testen möchtest!
Wir helfen Dir gern dabei, ein neuer Modelzwerg zu werden. Bestimmt hast Du auch schon auf der Seite "Wer wird gesucht?" nachgelesen, ob Deine Persönlichkeit und Neigungen für einen Kindermodel-Job passen.
Voraussetzung für eine Aufnahme bei den Modelzwergen ist eine ordentliche Bewerbung bei uns. Am schnellsten geht das als Online-Berwerbung, die Du gleich über das Internet versenden kannst.
Fülle dazu bitte den Bewerbungsbogen aus dem Menü "Kindermodel werden" aus. Achte darauf, alle Angaben möglichst genau und vollständig zu machen. Vielleicht helfen Dir ja auch Deine Eltern dabei. Vergiss bitte Deine E-Mail-Adresse nicht, sie ist sehr wichtig.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind Deine Bewerbungsfotos. Ohne Foto können wir Deine Bewerbung nicht bearbeiten. Hilfreiche Tipps für ein gutes Foto findest Du übrigens HIER.
Du kannst dem Bewerbungsbogen bis zu 5 Bilder zufügen, die insgesamt nicht größer als 5 MB sein dürfen. Weitere Bilder kannst Du uns aber jederzeit per eMail oder Post senden. Je mehr Fotos wir von Dir sehen, desto besser können wir Dein Potential einschätzen.

 

 

Wichtiger Hinweis

Deine Bewerbung ist unverbindlich, d.h. durch die Bewerbung kommt noch kein Vertrag zustande.
Nachdem wir Deine Bewerbung gesichtet haben und Dich für geeignet halten, erhältst Du bzw. Deine Eltern einen Vertrag und weitere Informationen von uns zugesandt.
Du siehst, Deine Eltern spielen eine große Rolle, da Du noch keine 18 Jahre alt bist  und noch keine Verträge allein mit uns abschließen darfst. Deine Eltern müssen auch einverstanden sein mit Deinem Wunsch, Model zu werden. Sie unterschreiben Deinen Vertrag und müssen Dich eventuell zum
Casting oder Shooting oder anderen Einsatzterminen begleiten.

 

Weitere Infos

Was gibt es noch Wichtiges für einen eventuellen  Kindermodel-Einsatz zu beachten?
Manche Eltern fragen, ob man  für Eure Einkünfte eine Steuererklärung abgeben muss. Das wäre erst der Fall, wenn der Steuerfreibetrag (momentan 8.130,- EUR) überschritten würde. 
Wichtig ist zu wissen, dass bis zu einer erfolgreichen Vermittlung oft Wochen oder Monate vergehen können, manchmal sogar Jahre (siehe Kindermodel-Studie 2012). Auch wir wissen nicht, welcher Typ in welcher Region als nächstes gesucht wird. Bisher haben wir viele Kinder erfolgreich vermitteln können und täglich werden es mehr. Vielleicht bist Du auch bald dabei?